Maler/in und Lackierer/in - Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

  • Bewerbung bis:

  • Ausbildungsbeginn

    01.08.2019


Ein sicheres Gespür für Farben und Formen, Kreativität und die Liebe zum Detail machen den Beruf des Malers und Lackierers aus.

Wenn Sie dann noch ein Teamplayer sind, gerne beraten und historische Bausubstanz zu schätzen wissen, könnte diese Ausbildung die richtige für Sie sein.

 

Das Anforderungsprofil

  • Realschulabschluss (oder gleichwertiger Abschluss) oder Hauptschulabschluss (oder gleichwertiger Abschluss)
  • Spaß an Kunst
  • technisches Verständnis und Interesse
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit

Die Aufgaben

  • Sanierung, Modernisierung und Instandsetzung von Bauwerken und Objekten sowie in der Denkmalpflege
  • Oberflächen behandeln, beschichten und gestalten
  • Ausbau- und Montagearbeiten durchführen
  • Putz-, Dämm- und Trockenbauarbeiten durchführen
  • Konzepte zur Raum- und Fassadengestaltung entwerfen und umsetzen
  • Decken-, Wand- und Bodenbeläge verlegen
  • Energiesparmaßnahmen durchführen

Die Ausbildung

  • Ausbildungsdauer: drei Jahre
  • Unterricht: im ersten Ausbildungsjahr an zwei Tagen, danach an einem Tag in der Woche, in Lüneburg
  • Ausbildungsbeginn: 1. August
  • Ausbildungseinrichtung: Psychiatrische Klinik Lüneburg

Die Ausbildungsvergütung ab März 2018 (ab März 2019)

  • 1. Ausbildungsjahr:   968,26 Euro  (1.018,26 Euro)
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.018,20 Euro  (1.068,20 Euro)
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.064,02 Euro  (1.114,02 Euro)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an

  • Psychiatrische Klinik Lüneburg
    Personalabteilung
    Am Wienebütteler Weg 1
    21339 Lüneburg