Arbeitstherapie

Die Ergotherapie - Bereich Arbeitstherapie - ist eine medizinisch ausgerichtete Therapie, die im Rahmen eines Gesamtbehandlungsplanes ärztlich verordnet wird. Sie dient unter anderem der Verbesserung von psychischen Grundleistungsfunktionen, kognitiven Funktionen sowie von sozio-emotionalen und funktionellen Fähigkeiten.

Die Arbeitstherapie hat ihren inhaltlichen Schwerpunkt in

  • der Arbeitsfähigkeitsdiagnostik,
  • der Belastungserprobung,
  • dem Kognitiven Training,
  • der Tagesstrukturierung und
  • der Rehabilitationsvorbereitung.


Die Angebote sind im Rahmen der stationären und teilstationären Behandlung für alle Patienten offen. Vor Beginn erfolgen eine Anmeldung und ein persönliches Vorstellungsgespräch. Ein Vorstellungstermin kann jederzeit mit den MitarbeiterInnen der Arbeitstherapie vereinbart werden. Sie beraten bei Bedarf, welches Angebot sinnvoll ist. Mit ärztlicher Verordnung besteht außerdem die Möglichkeit, das Angebot auch ambulant wahrzunehmen.