Haftungsfragen

Der Trägerverein übernimmt keine Haftung für Schäden aus dem Besuch der „Euthanasie“-Gedenkstätte, außer bei grob fahrlässigem Verhalten. Auch für Inhalt, Qualität und Umfang der angebotenen Informationen wird keine Haftung übernommen. Dies gilt sowohl für die Dauerausstellung und ihre Materialsammlung als auch für den Internetauftritt, Vorträge, Führungen etc. Das Informationsangebot ist in allen Teilen freibleibend.

Der Träger der „Euthanasie“-Gedenkstätte hat für die dargestellten Materialien und Informationen verschiedene rechtliche Auflagen zu beachten (Urheberrecht, Recht am eigenen Bild, Nutzungsrecht, Datenschutzrecht, Archivrechte usw.). Sollten Besucher Informationen oder Materialien unerlaubt oder missbräuchlich verwenden, wird der Träger dafür keine Haftung übernehmen.