Zum Weiterlesen

Literatur zu den Themen der Gedenkstätte (Auswahl):

  • Carola S. Rudnick, „Leistet nichts. Zu schwach. Nicht einsatzfähig.“ Hintergründe zu den Gräbern ausländischer Patientinnen und Patienten der Heil- und Pflegeanstalt Lüneburg, Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, 2015.
  • Carola S. Rudnick, „Den Opfern ein Gesicht, den Namen wiedergeben" Zwölf Lebensgeschichten von Kindern und Jugendlichen der Lüneburger „Euthanasie“-Maßnahmen, Katalog zur Sonderausstellung, Verlag der Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 2014.
  • Carola S. Rudnick, „Vielfalt achten, Teilhabe stärken“ Menschrechts- und gegenwartsreflektierte historisch-politische Bildungsarbeit an Orten der NS-Psychiatrie und „Euthanasie“, in: Alfred Fleßner, Ingo Harm, Rolf Keller (Hrsg.), Forschungen zur Medizin im Nationalsozialismus, Göttingen 2014.
  • Carola S. Rudnick, „Bildfreiheiten“ Paul Goesch und Gustav Sievers - Künstler und Opfer der NS-Psychiatrie, Katalog zur Ausstellung, 2013.
  • Raimond Reiter, Zwangssterilisation und NS-Verbrechen. Die Katastrophe von 1933 bis 1945, in: Psychiatrische Klinik Lüneburg (Hrsg.), Psychiatrie in der NS-Zeit, Lüneburg 2012.
  • Raimond Reiter (Hrsg.), Opfer der NS-Psychiatrie. Gedenken in Niedersachsen und Bremen, Marburg 2007.
  • Raimond Reiter, Psychiatrie im Nationalsozialismus und die Bildungs- und Gedenkstätte „Opfer der NS-Psychiatrie” in Lüneburg, Marburg 2005.
  • Raimond Reiter, Psychiatrie im „Dritten Reich” in Niedersachsen, Begleitmaterial zur Wanderausstellung, gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Frauen, Arbeit und Soziales, Hannover 2001.
  • Raimond Reiter, Psychiatrie im Dritten Reich in Niedersachsen, Hannover 1997.
  • www.topographie.de/gedenkstaettenforum/uebersicht/ort.htm