Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (w/m/d) | KJPIA Stade

  • Bewerbung bis:

    16.07.2020

  • Einstellung ab

    sofort


Zur Verstärkung unserer kinder- und jugendpsychiatrischen Institutsambulanz am Standort Stade der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Psychiatrischen Klinik Lüneburg suchen wir schnellstmöglich einen

Kinder- und Jugendlichen­psycho­therapeuten (m/w/d)

mit abgeschlossener bzw. weit fortgeschrittener Approbationsausbildung

als ärztlich-therapeutische Ambulanzleitung in Voll- oder Teilzeit bei Gesamtverantwortung der zuständigen Oberärztin. Die Stelle ist als Elternzeitvertretung zunächst befristet bis zum 30.06.2021.

Wir erwarten Erfahrungen:

  • In kinder- und jugendpsychotherapeutischer Behandlung im ambulanten Setting, optimalerweise in der Kinder- und Jugendpsychiatrie mit verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt
  • Hinsichtlich psychiatrischer Störungsbilder und entsprechende Kompetenz in der Testpsychologie
  • In der Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen
  • Sowie in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Die Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem:

  • Ambulante Behandlung unserer Patienten
  • Betriebswirtschaftliche und Controlling-Aufgaben als Führungskraft für die kinder- und jugendpsychiatrische Institutsambulanz zusammen mit der Oberärztin
  • Konzeption und Durchführung therapeutischer Angebote
  • Koordination der ärztlich-therapeutischen Besetzung der Ambulanz (Urlaubsplanung etc.)
  • Einarbeitung, Beratung, Anleitung der Kollegen des ärztlich-therapeutischen Dienstes
  • Koordination der Fallverantwortung und Aufgaben des ärztlich-therapeutischen Dienstes

Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 14 TVöD-K für approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten bewertet.

Auskünfte erteilt:
Dr. Alexander Naumann, Chefarzt der Klinik für KJPP, Tel. 04131 60 17000 oder alexander.naumann@pk.lueneburg.de

Das klingt interessant für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.07.2020 zu Händen des Chefarztes.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsformular oder richten Sie Ihre Bewerbung an: