Neuigkeiten

02.11.2020

Aktuelle Besuchsregelung in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg

Am 2. November 2020 ist die Neufassung der „Niedersächsischen Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Nieder- sächsische Corona-Verordnung)“ in Kraft getreten:  *Gemäß dem dort vorgeschriebenen Hygienekonzept für Krankenhäuser sind die Patientinnen und Patienten... mehr...

20.05.2020

Neuerungen zu eingeschränktem Zutritt für Besucher

Im Zuge weiterer Lockerungen in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens gilt ab sofort für Krankenhäuser gemäß der „Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus“ vom 19. Mai 2020:  *Patientinnen und Patienten in... mehr...

18.03.2020

Kein Zutritt für Besucher an der Psychiatrischen Klinik Lüneburg

Gemäß § 28 Absatz 1 Satz 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) hat der Landkreis Lüneburg folgendes verfügt: *Alle Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, Heime für ältere Menschen, pflegebedürftige Menschen oder Menschen mit Behinderungen nach § 2 Abs. 2... mehr...

17.03.2020

Einschränkungen für Besucher, Angehörige und Patienten an der Psychiatrischen Klinik Lüneburg

Gemäß der Verfügung des Gesundheitsamts gelten an der Psychaitrischen Klinik Lüneburg zurzeit die folgenden Zutrittsbeschränkungen und -verbote für Besucher, Angehörige und Patienten: *Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Corona-Risikogebiet oder einem... mehr...

05.12.2019

Programm der PKL-Informationsreihe für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht

Sehr geehrte Damen und Herren, im ersten Halbjahr 2020 laden wir wie gewohnt Betroffene, Angehörige und alle an unseren Themen Interessierte herzlich zu den Veranstaltungen der Informationsreihe ein. In unserem Programm finden Sie Themen... mehr...

15.02.2017

Albert-Ransohoff-Saal feierlich eingeweiht

Anlässlich seines 145. Geburtstages hat die Psychiatrische Klinik Lüneburg den bisherigen Mehrzwecksaal am 14. Februar 2017 nach dem Nervenarzt und Psychiater Dr. med. Nathan Albert Ransohoff benannt. 1872 im westfälischen Nieheim geboren, war... mehr...

22.01.2015

Sonderausstellung „Den Opfern ein Gesicht, den Namen wieder geben“: 25. Januar bis 20. März 2015 im Foyer der vsh Region Lüneburg

Am Sonntag, 25. Januar 2015, findet um 11 Uhr die Vernissage der Sonderausstellung[http://www.pk.lueneburg.de/gedenkstaette-vielfalt-achten-teilhabe-staerken-sonderausstellung/] statt: Begrüßung Gerhard Cassens Leiter der VHS REGION Lüneburg »Die Würde des Menschen ist antastbar.« Einführungsvortrag in die Sonderausstellung Dr. Carola S. Rudnick, Bildungs-... mehr...

03.07.2013

Ausstellung "Bildfreiheiten": 9. Juni bis 31. August 2013 im Foyer der VHS REGION Lüneburg

Von 9. Juni bis 31. August 2013 werden im Rahmen des Projektes »Vielfalt achten, Teilhabe stärken« der Bildungs- und Gedenkstätte »Opfer der NS-Psychiatrie« die künstlerischen Werke von Paul Goesch und Gustav Sievers gezeigt. Hier finden... mehr...