Pressemitteilungen

30.05.2018

Zwischenmenschliche Beziehung trotz Borderline

Die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Borderline und Beziehung: Intensiv, schwierig und doch so zentral“ ein. Die Veranstaltung findet am *Montag, 4. Juni 2018, um 19 Uhr*... mehr...

04.05.2018

Über Sinn und Unsinn von Psychopharmaka

Die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Medikamentöse Therapie: Über Sinn und Unsinn von Psychopharmaka“ ein. Die Veranstaltung findet am *Montag, 7. Mai 2018, um 19 Uhr* im... mehr...

24.04.2018

SVG-Volleyballer machten Kasse für den Bewegungsparcours

Aus einer spontanen Idee wurde in Windeseile eine gelungene Benefiz-Aktion: Nur eine Woche nach den ersten Überlegungen saßen Bundesliga-Volleyballer der SVG Lüneburg am Freitag, 13. April 2018, in den Lüneburger Edeka-Märkten Saline und Loewe-Center... mehr...

20.04.2018

„Netzwerkgespräche“ für Angehörige psychisch Erkrankter

Die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) lädt alle Interessierten zum 49. TRIALOG ein, der am *Donnerstag, 26. April 2018*, *von 19.30 bis 21 Uhr* im Albert-Ransohoff-Saal im Hauptgebäude (Haus 48) der Psychiatrischen Klinik, Am Wienebütteler... mehr...

16.04.2018

Kommunikation und Verständigung in der Psychose

Gemeinsam mit dem Verein der Psychiatrie-Erfahrenen (VPE), der Lüneburger Angehörigengruppe und der VHS REGION Lüneburg lädt die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) alle Interessierten zum fünften Termin des aktuellen „Lüneburger Psychose-Seminars“ ein. Die Veranstaltung findet am... mehr...

11.04.2018

Achtsamkeit in der Dialektisch-Behavorialen Therapie

Die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Wegweiser Psychotherapie: Dialektisch-Behavoriale Therapie und Achtsamkeit“ ein. Die Veranstaltung findet am *Montag, 16. April 2018, um 19 Uhr* im Albert-Ransohoff-Saal im Hauptgebäude... mehr...

27.03.2018

Schlimme Erfahrungen bei Psychosen

Gemeinsam mit dem Verein der Psychiatrie-Erfahrenen (VPE), der Lüneburger Angehörigengruppe und der VHS REGION Lüneburg lädt die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) alle Interessierten zum vierten Termin des aktuellen „Lüneburger Psychose-Seminars“ ein. Die Veranstaltung findet am... mehr...

15.03.2018

Psychosen – Was wünschen sich die Beteiligten?

Gemeinsam mit dem Verein der Psychiatrie-Erfahrenen (VPE), der Lüneburger Angehörigengruppe und der VHS REGION Lüneburg lädt die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) alle Interessierten zum dritten Termin des aktuellen „Lüneburger Psychose-Seminars“ ein. Die Veranstaltung findet am... mehr...

06.03.2018

Ausbildung staatlich anerkannter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Lüneburg

Am 1. April 2018 beginnt der erste Jahrgang am neu gegründeten Lüneburger Ausbildungsinstitut für Kinder- und Jugendlichen-Verhaltenstherapie (LAKIJU-VT). Das Institut der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Klinik für KJPP) entstand in enger... mehr...

04.03.2018

Wie beginnt eine Psychose?

Gemeinsam mit dem Verein der Psychiatrie-Erfahrenen (VPE), der Lüneburger Angehörigengruppe und der VHS REGION Lüneburg lädt die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) alle Interessierten zum zweiten Termin des aktuellen „Lüneburger Psychose-Seminars“ ein. Die Veranstaltung findet am... mehr...