21.10.2010

Neueröffnung des Sozial- und Kulturzentrums

Aktionswoche in neuen Räumen der Psychiatrischen Klinik Lüneburg

Lüneburg, 21. Oktober 2010 - Nach monatelangem Umbau ist es endlich soweit: Die neuen Räume des Sozial- und Kulturzentrums (SoKuZ) der Psychiatrischen Klinik sind fertig. „Das wollen wir gebührend feiern und gleichzeitig unser vielfältiges Programm vorstellen", sagt Claudia Schubert, Diplom-Sozialpädagogin und Leiterin des SoKuZ. Von Dienstag, 26. Oktober, bis Samstag, 30. Oktober 2010, finden täglich besondere Aktionen und Veran­staltungen statt, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Einer der Höhepunkte wird die Auszeichnung „Singendes Krankenhaus" am Mittwoch, 27.10.2010, sein. Aber auch an den anderen Tagen wird ein abwechslungsreiches Pro­gramm aus Mitmachaktionen, Live-Musik, Filmvorführungen und vieles mehr geboten (siehe Infokasten).

Das Sozial- und Kulturzentrum der Psychiatrischen Klinik wird seit Sommer 2008 mit einem völlig neuen Konzept aufgebaut. Dazu gehören auch die Modernisierung und der Umbau der bisher genutzten Räume, deren erste Phase jetzt abgeschlossen ist.

Das SoKuZ versteht sich als Ort des sozialen Miteinanders von Patienten und Nicht-Patien­ten. „Als „Schnittstelle zwischen drinnen und draußen" wollen wir allen Interessierten die Möglichkeit geben, Netzwerke zur Tagesstruktur und Freizeitgestaltung kennen zu lernen bzw. selbst zu schaffen", erläutert Claudia Schubert die Leitidee. Das SoKuZ versteht sich als Ort der Begegnung, als Schutzraum, als Ort der Erprobung eigener Fähigkeiten und als Ort des Verweilens. In der sich an einen stationären Klinikaufenthalt in der Regel anschlie­ßenden ambulanten Betreuungsphase sichert das SoKuZ den Patienten Kontinuität und dient als zusätzliches Angebot. Jede Woche wird ein umfangreiches Programm mit wech­selnden Gruppenangeboten zusammengestellt. Diese Gruppen werden gemeinsam von Claudia Schubert, Christoph Fuchs, Heilerziehungspfleger, Christel Falley, Krankenschwes­ter und Tanztherapeutin, Kordula Voss, Diplom-Musiktherapeutin, und mehreren Zivildienst­leistenden betreut.

Das SoKuZ-Team freut sich auf viele Besucher zu den einzelnen Veranstaltungen der Akti­onswoche. An allen Tagen sorgt der Psychosoziale Verein (PSV) in der Cafeteria im SoKuZ für Speisen und Getränke. Die Veranstaltungen kosten keinen Eintritt.

Aktionswoche zur Neueröffnung des Sozial- und Kulturzentrums der PKL

Programm

Dienstag, 26.10.2010 „Tag der Kreativität"

13:30 Uhr    Eröffnung der Aktionswoche durch Rolf Sauer, Geschäftsführer,
                  Dr. Sebastian Stierl, Ärztlicher Direktor, und Dipl.-Ing. Max Kroll,
                  Aufsichtsratsvorsitzender der PKL

14:00 Uhr    Kreativaktion „Der Baum"
                  Wir malen ein Großbild für den neuen Gruppenraum.

15:30 Uhr    Musikensemble „Ein Haydnspaß" spielt Stücke von Haydn und Mozart

18:30 Uhr    Filmvorführung „Frida"
                  Spielfilm über das Leben der mexikanischen Malerin Frida Kahlo

Mittwoch, 27.10.2010 „Tag des Singens"

8:30 Uhr      Gesang und Meditation in der Kapelle auf dem Klinikgelände

12:30 Uhr    Vortrag „Die heilende Kraft des Singens"
                  Wolfgang Bossinger und Katharina Neubronner, Initiative Singende
                  Krankhäuser e. V.,
                  Kordula Voss und Claudia Schubert, PKL
                  anschließend
                  Auszeichnung „Singendes Krankenhaus" im Gesellschaftshaus der PKL

14:00 Uhr    Singgruppe im Gesellschaftshaus der PKL

15:30 Uhr    Feier „Singendes Krankenhaus" im Gesellschaftshaus der PKL

18:30 Uhr    Filmvorführung „Wie im Himmel"
                  in der Bibliothek des SoKuZ, „Klinikum" (Haus 48) PKL

Donnerstag, 28.10.2010 „Tag der zweiten Lebenshälfte"

14:00 Uhr    Die „Bunte Stunde" stellt sich vor
                  Musik, Tanz und kreative Angebote für Menschen in der
                  zweiten Lebenshälfte

14:30 Uhr    Herr Könnig singt für Sie Nostalgie und Melodie

18:30 Uhr    Filmvorführung „Young at heart"

Freitag, 29.10.2010 „Tag des Lesens"

14:00 Uhr    Die „Vorlesegruppe" stellt sich vor

14:45 Uhr    Lesezirkel

19:00 Uhr    Disco mit DJ Buggi

Samstag, 30.10.2010 „Markt der Möglichkeiten"

10 bis 17 Uhr   
                  Einrichtungen zur Betreuung psychische Kranker in Lüneburg und
                  Umgebung stellen sich vor:
                  Infostände, Kunsthandwerk, Tombola, Speisen und Getränke

Alle Veranstaltungen (außer Mittwoch) finden in den neuen Räumen des Sozial- und Kultur­zentrums (SoKuZ) im „Klinikum" (Haus 48) der Psychiatrischen Klinik Lüneburg,
Am Wienebütteler Weg 1, 21339 Lüneburg statt.