26.06.2018

Zehn Jahre SoKuZ

Sozial- und Kulturzentrum lädt zum Geburtstagsfest ein

Das Sozial- und Kulturzentrum (SoKuZ) der Psychiatrischen Klinik Lüneburg (PKL) wird zehn Jahre alt - und das ist ein Grund zum Feiern. Am Samstag, 30. Juni 2018, findet von 11 bis 16.30 Uhr ein buntes Geburtstagsfest in den Räumen und dem Garten des SoKuZ im Hauptgebäude (Haus 48) der Psychiatrischen Klinik, Am Wienebütteler Weg 1, in Lüneburg statt.

Alle Interessierten sind herzlich zu Spiel, Spaß und Musik, leckeren Crêpes, Gegrilltem (vegetarisch und anderes) und zum Stöbern auf einem kleinen Kunsthandwerkermarkt eingeladen.

Das 2010 neu gegründete Sozial- und Kulturzentrum ist ein Ort des sozialen Miteinanders von stationären und ambulanten Patienten sowie Angehörigen. Als „Schnittstelle zwischen drinnen und draußen“ will es psychisch Erkrankten die Möglichkeit geben, Netzwerke zur Tagesstruktur und Freizeitgestaltung kennenzulernen bzw. selbst zu schaffen.

In der sich an einen Klinikaufenthalt anschließenden ambulanten Betreuungsphase sichert das interdisziplinäre SoKuZ-Team unter Leitung von Diplom-Sozialpädagogin Claudia Jon Kontinuität und dient als zusätzliches Angebot.