Trägerverein

Fast auf den Tag genau zehn Jahre nach Eröffnung der Gedenkstätte im Jahr 2004 wurde der neue Trägerverein  „Euthanasie“-Gedenkstätte Lüneburg e. V. gegründet. Am 1. September 2015 löste er die beiden bisherigen Trägervereine Geschichtswerkstatt Lüneburg und Psychosozialer Verein Lüneburg ab.

Zum „Euthanasie“-Gedenkstätte Lüneburg e. V. unter Vorsitz von Dr. med Sebastian Stierl gehören

  • die Psychiatrische Klinik Lüneburg
  • die Geschichtswerkstatt Lüneburg,
  • die Lebenshilfe Lüneburg,
  • die Katholische Kirche Lüneburg,
  • der Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg,
  • Dr. med. Jürgen Lotze und
  • Dr. med. Sebastian Stierl.