Das Leitbild der Psychiatrischen Klinik Lüneburg

Gemeinsam herausgearbeitet, intensiv diskutiert, durchdacht: Die Psychiatrische Klinik Lüneburg hat ein neues Leitbild.
 


„Das vorherige Leitbild stammte aus dem Jahr 2005, seitdem hat sich viel verändert. Nun ging es darum, gemeinsame Leitlinien zu entwickeln, die uns in der täglichen Arbeit Orientierung geben. Das Schöne: In dem Prozess hat sich gezeigt, dass wir hier in der PKL etwas ganz Besonderes haben, da waren sich alle einig. Der Austausch und die vielen Gespräche haben einiges ins Rollen gebracht.“

Jan-Hendrik Kramer, Geschäftsführer



Gemeinsam haben wir uns viele Gedanken darüber gemacht haben, wie wir arbeiten wollen ­– mit unseren Patient:innen und miteinander. Wir haben nicht einfach so entschieden, was wichtig ist, sondern wir haben intensiv miteinander geredet. Dabei waren Menschen aus verschiedenen Bereichen dabei.

„Zu wissen, wer wir sind”, ist entscheidend für unser Handeln. Es gibt uns Klarheit über unsere Ziele und Werte. In einer sich ständig verändernden Welt ist es von Bedeutung, unsere Identität zu verstehen. Denn nur so können wir authentisch und zielgerichtet handeln.
Das Leitbild soll so etwas wie eine Richtlinie für unsere Klinik sein. Es zeigt, was uns wichtig ist und was uns antreibt. Es soll uns helfen, gute Entscheidungen zu treffen und zusammenzuarbeiten.

Zum Vergrößern und Download bitte auf die Grafik klicken:

Wir als PKL

Wir als Unternehmen gestalten gemeinschaftlich seelische Gesundheit in der Region.

Wir sind bunt und vielfältig und stehen aktiv für den Abbau von Stigmatisierung ein.

Wir handeln zukunftsorientiert.


Wir als Arbeitgeberin

Zusammen entwickeln wir Zukunft und freuen uns auf den gemeinsamen Weg.

Als Arbeitgeberin vertrauen wir auf individuelle Stärken und Fähigkeiten und investieren in Entwicklung.

Wir bieten Sicherheit, Verlässlichkeit und Teilhabe an Entscheidungsprozessen.

Wir stehen für den Ausgleich zwischen betrieblichen Erfordernissen und persönlichen Lebenssituationen in einem gesundheitsfördernden Arbeitsumfeld.


Wir und die Menschen

Professionalität bei Diagnostik, Therapie, Pflege und Assistenz ist uns wichtig.

Wir fördern Selbstwirksamkeit und Selbstheilungskräfte und sehen die Menschen als Expert:innen ihrer selbst.

Wir begleiten den individuellen Lösungsweg. Akzeptanz, Respekt und Zuversicht sind für uns die Voraussetzung unserer Arbeit.


Wir miteinander

Wir lernen voneinander und entwickeln uns gemeinsam.

In unserem lebendigen Miteinander bringen wir Individualität zum Ausdruck.

Was uns leitet, ist das Verbindende.
 

Unser Leitbild hat drei wichtige Aufgaben:

  • Orientierung: Unsere Führungskräfte und alle Mitarbeiter:innen sollen wissen, welche Werte unsere Klinik hat. Das soll ihnen helfen, sich im Arbeitsalltag besser zurechtzufinden und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

  • Motivation: Wenn wir uns mit den Zielen und Werten unseres Unternehmens identifizieren können, macht uns das stolz und motiviert uns, gut zu arbeiten.

  • Legitimation: Damit das Leitbild wirklich gelebt wird, muss es in unserem täglichen Arbeitsleben präsent sein. Jede:r Mitarbeiter:in soll sich damit auseinandersetzen und es verstehen.


Unser Leitbild zeigt sich in vier verschiedenen Perspektiven: Es geht darum, wie wir als Unternehmen sind, wie wir als Arbeitgeberin auftreten, wie wir miteinander umgehen und wie wir mit anderen Menschen interagieren. Alle diese Perspektiven sind wichtig für uns.

Die Botschafter:innen unseres Leitbildes

Die Botschafter:innen unseres Leitbildes helfen dabei, die Werte und Ziele des Leitbildes zu verbreiten. Sie zeigen, wie man die Werte in der Praxis umsetzen kann. Sie sind Vorbilder für andere und unterstützen den Dialog über das Leitbild. Außerdem nehmen sie Feedback auf und helfen so, das Leitbild weiterzuentwickeln. Insgesamt tragen die Leitbildbotschafter:innen dazu bei, dass die PKL ihre Werte lebt und sich weiterentwickelt. 

   

   

   

   


Weitere Botschafter:innen sind

  • Britta Kröpelin, Mitarbeiterin Personalabteilung
  • Thomas Melching, Ergotherapeut in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (KJPP)
  • Corinna Müller, Einrichtungsleitung Heilpädagogisches Zentrum (HPZ)
  • Britta Hupfeld, Mitarbeiterin Personalabteilung, Leitbildkoordinatorin
  • Marc Koch, BGM-Beauftragter, Leitbildkoordinator