Workshop in Traumafokussierter kognitiver Verhaltenstherapie (TF-KVT) für Kinder, Jugendliche und erwachsene Bezugspersonen

16. Mai 2024 - 17. Mai 2024, Beginn am ersten Tag: 09:00 Uhr, Ende am letzten Tag: 17:00 Uhr

Sehr geehrte Interessierte, das Seminar ist aktuell schon voll ausgebucht. Gerne können Sie sich aber für einen Platz auf der Warteliste anmelden. Ebenfalls melden Sie sich gern, wenn Sie Interesse daran haben über Termine künftiger Kurse informiert zu werden.


 

16. und 17. Mai 2024 | 9 bis 17 Uhr

Veranstalter: Lüneburger Ausbildungsinstitut für Kinder- und Jugendlichenverhaltenstherapie (LAKiJu-VT)

Dozent und Leitung: 

  • Dr. Alexander Tewes, Diplom-Psychologe

 

Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen,
die Traumafokussierte kognitive Verhaltenstherapie (TF-KVT) nach Cohen, Mannarino und Deblinger ist ein manualisiertes evidenzbasiertes Behandlungsverfahren für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen, die unter einer PTBS sowie anderen Traumafolgestörungen und Problemen leiden. Die Methode ist einfach zu lernen, gut umzusetzen und wird in den aktuellen Leitlinien als Therapiemethode der ersten Wahl bei PTBS empfohlen.

Sie möchten die Grundlagen der TF-KVT erlernen und sie direkt nutzen können? Wir bieten Ihnen einen intensiven zweitägigen Workshop an, in dem Sie lernen, wie Sie die Module der TF-KVT für Ihre  Patient:innen anwenden können.

Der Workshop richtet sich an approbierte Psychotherapeut:innen (PP & KJP), ärztliche Psychotherapeut:innen, Psychotherapeut:innen in Aus- oder Weiterbildung und Assistenzärzt:innen.

Wir freuen uns auf Sie. Bis zum 16. Mai 2024.

Dr. Dipl.-Psych. Alexander Tewes
Institutsleitung LAKiJu-VT